ALLE REGION, ENDLICH, WIEDER DA

Hi Leute

Yap.. die letzte Woche war es verdammt schwer in unseren Grid oder auf die von uns gehosteten Region in den anderen Grids zu kommen.
Der Grund ist so einfach wie simpel.
Wir haben nun ALLE Regionen und unser Grid auf die Opensimulations-Software vom 13.10.2017 getan. Weiterhin haben wir nun auf allen unseren Regionen das Money-, sowie das Voice-Modul aktiv.

In Metro ist es Spielgeld ! Dort bekommt man, wenn man das erste Mal auf unsere gehosteten Regionen kommt, OS$ 500 um es auf unseren gehosteten Regionen wieder ausgeben zu können.
In Metro kann man dieses Spielgeld NICHT mit realem Geld einkaufen oder tauschen.

In unserem Grid Lost Soul Camp sieht die Sache ganz anders aus, dazu könnt ihr euch aber auf der Website informieren. Lost Soul Camp Website

Sollten euch auf unseren gehosteten Regionen irgendwelche Probleme oder Bugs auffallen, bitten wir euch es uns mitzuteilen, damit wir es an die Programmierer weiter geben können.

Nun werden wir die nächsten Monate -hoffentlich- Ruhe vor Neuerungen der Simulations-Software haben.

Wir wünsche euch ALLEN viel Spaß in den virtuellen Welten, egal in welcher ihr euch so „herumtreibt“ :p
In diesem Sinne
Tommy und Piper

LOST SOUL CAMP – TEIL 1

Hi Leute

Nachdem wir nun so lange nicht wirklich hier etwas geschrieben haben, haben wir nun wieder eine -wie wir meinen- sehr gute Nachricht.

Nach vielen -gescheiterten- Versuchen, haben wir es endlich geschafft einen wirklich funktionierendes Grid aufzubauen.

Unser Grid haben wir auf den Namen Lost Soul Camp getauft.

Unser Grid läuft z.Zt. auf der neuesten Opensimulations-Software mit eigenem Moneymodul, Inworld-Voice, Offline-IMs, Profile und Gruppen. Nebenher haben wir einen eigenen Teamspeak-Server, in dem alle Willkommen sind, die keinen Stress sondern Spaß haben wollen.

Störenfriede werden ohne weitere Ermahnungen raus geworfen und gebannt!

Wir haben nun 4 Wochen an der Welcome-Region gebastelt, gebaut und mit Freunden, die uns einiges gescriptet haben, nun endlich diese Region fertig und sind bereit feste Einwohner zu begrüßen.

Wir hoffen aber wirklich auf friedliche und freundliche Mitmenschen, die einfach Spaß am spielen, bauen, quatschen und erkunden haben.

Natürlich können und wollen wir unseren Grid nicht kostenlos machen, ganz nach dem Motto: „kuscht nix, ist nix“.
Der Account selber ist KOSTENLOS, aber wer eine Region haben will muss natürlich dafür bezahlen, wer nicht viel Geld hat, kann für wenige LSC$ (InWorld-Währung) ein kleines Haus mieten.

Wenn wir nun euer Interesse geweckt haben, dann schaut einfach mal auf folgende Website, dort erfahrt ihr alles weitere.
Lost Soul Camp Website

Wir freuen uns auf Euch

Tommy und Piper
Roland und Xenia

Live-Stream am 18.08.17 ab 19 Uhr

Hi Leute

Heute ab 19 Uhr streame ich wieder LIVE aus Metropolis… ich plane „einfach Regionen erkunden“….

Nebenher bin ich natürlich auch im Youtube – Chat und auch in meinem Teamspeak…

Vorschläge welche Regionen ich zeigen soll sind willkommen. Mal schauen wie lange es geht.

Freue mich auf EUCH !!!

Um den Stream zu sehen, klickt einfach auf den link:
https://gaming.youtube.com/c/TommyJonas12/live

DJ Tommy und Piper drehen mal wieder……auf?

Hi Leute

Am Samstag Abend ist es endlich wieder soweit…..
Piper und ich haben die Ehre bei diesem Event als Moderatorin und DJ zu begleiten…
ALLE sind zu diesem virtuellem „Geburtstag“ eingeladen.

Teleport: hop://hypergrid.org:8002:pangea-birthday/128/128/21

Teleport auf dem HG http://hypergrid.org:8002:pangea-birthday/128/128/21

Meine private Region im Metro-Grid

Hi Leute

Uiuiui, da hab ich mir ja echt mal wieder sehr lange Zeit gelassen um hier etwas zu posten.
 
In den letzten 3 Monaten ist wieder viel passiert und die Zeit ist einfach nur davon gerannt.
Dass ich nicht faul war will ich mal mit ein paar Bildern „beweisen“.
Ich habe aber nicht nur diese 1 Region überarbeitet, sondern auch noch ein paar andere Dinge erledigt 😉
 
Hier möchte ich euch mal ein paar Eindrücke von meiner privaten Region zeigen.
 
Die Region ist im Hypergrid Metropolis aber nicht für jeden zu erreichen.
 
Wer auf meine Region kommen und erkunden möchte, der muss sich vorher INWORLD bei mir melden, damit ich -vorrübergehend- den Zugang frei schalte.
 
 
Nun aber viel Spaß beim anschauen der Bilder
 
Tommy
 
Tommys Region

 

Tommys Region

 

Tommys Region

 
Tommys Region

 
Tommys Region

 
Tommys Region

 
Tommys Region

 
Tommys Region

 
Tommys Region

 
Tommys Region

 

Da hab ich wohl einen Fehler gemacht

Hi Leute

Erst einmal vielen Dank für eure Meinungen.. leider muss ich aber noch einen Nachtrag zu dem Thema machen.

Mir ist leider was doofes passiert…. in meinem traurigem, erschreckten und verwirrtem Kopf hatte ich nicht gesehen dass der User sein Profil auf FB so eingestellt hat dass außer seine Freunde niemand seine Beiträge lesen darf. Kann man nun „so oder so“ sehen..
also… es war kein neuer User der mich angegriffen hat, aber seine Beiträge habe ich trotzdem auf FB, so wie hier in meinem Blog, gelöscht. Den -nach wie vor- ist es gespickt von unhaltbaren Lügen, Vorwürfen und Lobhudeln zu einer Person die schon seit Jahren nicht mehr zu meinem Familien oder Freundeskreis gehört.

Allerdings entschuldige ich mich offiziell für diesen Irrtum !

Sein Name sagt mir aber nach wie vor NICHTS !!! Nur weil man zusammen im Kinderheim vor über 30 Jahre war, seit her keinen Kontakt mehr hat… Warum sollte mir dieser Name noch etwas sagen.
Zu meiner Zeit damals lebten ca. 220 Kinder, 32 Schwestern in dem Heim und 22 Kinder in meiner Gruppe… wenn ich noch 10 Namen zusammen bekomme bin ich wirklich gut.

Ich werde es sicher nicht zulassen dass eine Hetzjagd gegen mich, auf meinen eigenen Seiten, angeleiert wird.

Bisher war und ist es wirklich so, dass man mir mit sehr lautem Blabla irgendwelche „Vorwürfe“ macht, die aus irgendwelchen merkwürdigen Gedankengängen hervor gehen.
Aber wirklich geschrieben was ich „ach so böses“ gemacht haben soll, wird immer noch nicht.

Man wirft mir sogar vor dass ich DJ geworden bin, nur aus Neid weil jemand anderer -aus meiner lang vergangenen Vergangenheit- seit ca. 30 Jahren auch DJ ist..
Was ein Unsinn. Wer mich kennt weiß warum ich das geworden bin… sicher nicht aus NEID auf einen anderen, denn dann wäre ich sicher nicht so gut !

Ich bin Internet-DJ aus Leidenschaft und bekomme für meine Auftritte KEIN GELD und mache es nur als Hobby ! Ich habe sogar Dauer-Angebote von Radio`s abgelehnt wo ich bis zu 750 Zuhörern hatte und bares Geld dafür bekommen hätte.

Nun will man mir auch noch vorhalten dass ich in der Kinderheimzeit „stecken“ geblieben sei, weil ich in einer virtuellen Welt das Haus versuche so realistisch wie möglich nach zu bauen.
Auf der Homepage http://virtuelles-kinderheim-rickenbach.de steht genau beschrieben wie es dazu gekommen ist und warum es nun zu einem „Projekt“ wurde.
Herr Weisser von Pro Juve und Herr W. Pah vom E.H.D e.V. unterstützen mich bei dieser Sache, so gut sie können.

Da fällt mir wieder der Spruch ein: „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil“.

Wie ich schon geschrieben habe.
Ich lasse mir den Mund von NIEMANDEM ! mehr verbieten und wenn ich zu einem Thema etwas zu sagen habe, weil ich es vllt. sogar auch erlebt habe, werde ich mich auch dazu äußern.

An die Person die mich seit Tagen belästigt kann ich nur sagen dass er mich sehr traurig macht, denn so wie er schreibt weiß er mehr aus der Kinderheimzeit wie ich selber und somit stellt sich die Frage wer wirklich in dieser Zeit hängen geblieben ist.

Das man mir Bilder aus meiner „Erwachsenen“-Vergangenheit zuschickt… keine Ahnung was das soll… ich habe diese Bilder selber gemacht und im Netz veröffentlicht.
Das ist schon Jahre her und hatte mir damals meinen Lebensunterhalt mehr als gut gesichert, ich hatte richtig gut Kohle verdient und ich hatte eine eigene Firma und alles war offiziell angemeldet… mit solchen Sachen kann man mich sicher nicht unter irgend welchem Druck setzen.
Ist nur erstaunlich dass dieser User die Video`s und Bilder von mir hat, soll mir das am Ende dann doch was sagen ?

Eines habe ich aber mit den Video`s und Bildern dann wohl doch erreicht… ich werde nicht vergessen werden, wenn ich mal die Erde verlasse, die einen schreiben Bücher.. ich habe Video`s gemacht *hahahahahahahaha *ich schmeiß mich echt weg vor lachen*

Diese Bilder und Video`s darf ich hier nicht zeigen, da sie FSK18 sind. *gröhl

….soviel dazu und ich denke jetzt werden wieder boshafte und unterirdisch geschrieben Mails an mich kommen… LEUTE … habt ihr denn echt nichts besseres zu tun als mich zu belästigen ?
Wenn euch etwas nicht passt, dann stellt doch selber was auf die Beine und macht es besser !

In diesem Sinne.. ich kümmere mich jetzt um meine anderen Projekte… macht echt mehr Spaß….
Euer Tommy

Einfach nur traurig

Eigentlich finde ich es interessant.

Ich werde im Januar 50 Jahre und darf -nach wie vor- nicht die Wahrheit über mein Leben schreiben.

Sobald ich das tue, kommt irgend einer aus einer dunklen Ecke gekrochen und versucht meine Erlebnisse als Lügen und Unwahrheiten darzustellen.

Habe ich alles etwa nur geträumt ?? Habe ich so ein blühende Fantasie dass ich meine gesamte Vergangenheit anders sehe ????
Haben die, die mich permanent versuchen anzugreifen und nieder zu machen, MEIN LEBEN GELEBT ????

Es geht sogar so weit, dass sie auf Facebook einen neuen Account erstellen, um ihre wahre Identität zu verschleiern, um mich „schlecht da stehen zu lassen“.

Wer mich kennt weiß genau dass ich Lügen und Unwahrheiten absolut HASSE !!! Warum sollte ich selber dann also Lügen und Unwahrheiten verbreiten ?

Ich bin es ja schon gewohnt, seit Klein auf, dass man mir den Mund verbietet.
Bis zu meinem 35ten Lebensjahr hatte ich auch geschwiegen und nur meinem Psychiater und echten/engsten Freunden tlw. mein erlebtes erzählt.

Immer wieder wird versucht mich als Lügner hinzustellen, wenn ich etwas aus meiner Vergangenheit veröffentliche.

Mir reicht es nun wirklich.

Ich habe eigentlich mich mit der Kinderheimzeit arrangiert und erzähle nur sehr wenig darüber, dass kommt allerdings auch daher dass ich sehr vieles verdrängt habe.
Was ich aber noch weiß lasse ich mir nicht verbieten es so zu erzählen, wie ich es erleben musste.

Zum einen hatte ich eine absolut schreckliche „Familie“.

Das andere war das „ach so schöne“ Kinderheim.

Es stimmt, ab dem Jahr 1976 wurde es etwas einfacher, da wurde wenigstens nicht mehr geprügelt oder ICH !!! mit Dipiperon unter Kontrolle gebracht.
In den Jahren 1980 bis 1984 wurde es sogar für mir als „meine Heimat“ und die Schwester, die mich groß gezogen hatte, eine Art „zweite Mutter“.
Nach dem in dem Kinderheim das Prügeln nicht mehr erlaubt war und in meiner Gruppe auch nicht mehr passierte, wurde es wirklich teilweise erträglich !

Ich ertrage es aber nicht wenn man erzählt in diesem Kinderheim sei nie etwas böses und schlimmes passiert, bis zum Jahre 1975/76… denn DAS ist gelogen!

Mittlerweile habe ich sogar „Zeugen“ die NICHT in dem Heim waren die so einige Sachen erfahren haben, was wirklich in dem Heim los war.

Ich hatte versprochen in dem neuem Projekt, welches ich mit meiner Freundin aufziehe, sachlich und neutral zu sein. Bisher ging das alles sehr gut aber so wie die Dinge liegen wird es für mich immer schwerer Neutral zu bleiben !

Hier in meinem privatem Blog kann ich aber schreiben, was immer ich will und ich werde mir sicher nicht „den Mund verbieten“ lassen.

Merkwürdiger Weise greifen mich diese Leute nur in anderen Foren an, niemals schreiben sie mich privat an oder schreiben einen Kommentar in meinem Blog oder auf der Homepage von meinem neuem Projekt.

Normalerweise müsste ich das Projekt einstampfen, dann würden aber solche Leute, die mit einer ungeklärt verschönter Vergangenheit siegen und das werde ich nicht zulassen.

Wenn das Kinderheim „ach so lieb und nett“ war, frage ich mich warum wir, die bis 1975 dort eingewiesen wurden, auch Entschädigung bekommen haben ???? Wenn das alles SOOOO „lieb und nett“ war, warum haben ALLE die Hände aufgehalten ???? Ich habe so einige Erklärungen dazu bekommen, sind diese denn wirklich auch WAHR ??? Ich kann das nicht beurteilen, dass muss jeder für sich selber ausmachen, aber ist es dann nicht auch eine Art von Diebstahl an den anderen ehemaligen Heimkindern, die schlimmes erleben mussten ?????

Ich selber habe das Geld angenommen, weil ich weiß was ich erlebt habe und es ist mehr als gerechtfertigt dass ich es bekommen und ich es angenommen habe! Wobei das Geld selber ein Witz und die Handhabung bis man das Geld und Sachwerte bekommt einfach nur Erniedrigend und Nervenaufreibend ist !

Ich bin seit 2007 in Berufsunfähigkeitsrente… Merkwürdig, wenn ich eine „ach so schöne“ Zeit erlebt habe… warum wurde ich dann von Amtswegen in diese Rente geschickt…..

So einiges könnte ich nun erzählen, aber ich halte meine Versprechen und werde weiterhin darüber schweigen was ich von anderen erfahren habe.
Sicherlich werde ich aber nicht schweigen, wenn ich über mein eigenes Leben erzählen will!
Wer es nicht ertragen kann, braucht es nicht zu lesen und schon gar nicht mit viel blabla zu kommentieren.

In diesem Sinne
Tommy Jonas